Dive the Ocean

Inhalt

Warum der Tauchplatz in der Landessprache so genannt wird, wird schnell beim Abtauchen klar:

Die Mutter aller Haie, so der übersetzte Name des Tauchplateaus, ist berühmt für das hohe Vorkommen an Großfischen.

Häufig trifft man auf Schulen von  Barrakudas, die ohne Scheu zu den Tauchern in der Strömung stehen. Und nicht minder selten sind patroullieren graue Riffhai, die in kleinen Verbänden die Rifflandschaft - auf der Suche nach einer günstigen Gelegenheit.
Im Gegensatz zu anderen Tauchplätzen im Roten Meer, insbesondere auf Höhe von Ägypten, zeigen sich die Tiere weitaus weniger ängstlich und lassen eine gewisse Nähe zu.

Aufgrund der exponierten Lage zieht auch gelegentlich ein Weißspitzenhochseehai - ein Longimanus bei Angarosh vorbei.

Der Höhepunkt des Tauchgangs ist aber weder Grauhai, Longimanus, noch Barrakuda.

© 2013 Dive-the-Ocean.de | Web: www.dive-the-ocean.de | Email: info@dive-the-ocean.de | Kontakt | Impressum | Datenschutz