Dive the Ocean

Inhalt

Mythos PottwalWale zählen zweifelsfrei zu den faszinierendsten Lebenwesen der Meere. Unter den großen Meeressäugern macht sich eine Gattung besonders aus: Die der Zahnwale. Dazu zählen die in allen Varianten vorkommenden Delfine wie auch Schwert- oder Killerwale sowie Schweinswale, Narwale und andere bekannte Vertreter wie der Belugawal.

Der größte Vertreter darunter ist der Pottwal, ein Tier, das über erstaunliche Fähigkeiten verfügt. Nicht nur die Körpergröße ist beeindruckend: Große Pottwalbullen erreichen eine Körperlänge von bis zu 18 Metern und dabei ein Gewicht von bis zu 50 Tonnen.
Ebenso erstaunlich sind die physischen Fähigkeiten des Pottwals: Sie können bis zu 3.000 Meter tief tauchen und dabei eine Stunde mit nur einem Atemzug auskommen.

Für Taucher ist es ein seltenes Vergnügen, einen dieser speziellen Giganten der Meere vor die Maske zu bekommen.
Die Tiere stehen unter strengem Naturschutz und wer ihnen unter Wasser begegnen möchte, benötigt in der Regel eine Sondergenehmigung.
Auf den Azoren im Atlantik erhält diese nur, wer sich als Profi - sei es Fotograf, Redakteur oder Wissenschaftler - ausweisen kann.

Und auch dann darf man generell mit den Tieren nur Schnorcheln.

© 2013 Dive-the-Ocean.de | Web: www.dive-the-ocean.de | Email: info@dive-the-ocean.de | Kontakt | Impressum | Datenschutz